Hier liegt Ihnen die gesamte herrliche Natur zu Füßen, die Sie durch Tagesausflüge an die nahegelegenen Strände, Berge und die Landschaft entdecken können (wir stellen Ihnen alle erforderlichen Informationen zur Verfügung).

Wir haben für Sie Vorschläge für Erkundungen nahe der Hotelanlage.

Der Regionsbezirk Lasithi hat 15 Inseln mit 300km Küstenlinie. Ein wahres Paradies! Strände mit Felsen, Kiesel, feinem Sand. Einsame Strände, Strände mit Infrastruktur. Unberührte Strände, exotische Strände- was immer Sie sich wünschen. Stets jedoch mit kristallklarem Wasser. Auf die Schnelle, die Strände, die Sie bequem erreichen können.

Das Dorf

Sobald Sie aus der Anlage heraus getreten sind, können Sie unser kleines Dorf erkunden.

Ähnlich wie andere griechische Ortschaften, besteht Milatos aus zwei unterschiedlichen Standorten: einer ist im Binnenland, umgeben von Olivenhainen. Das traditionelle und gut gepflegte Dörfchen ist ideal für friedliche Spaziergänge in den kleinen Gassen.
Der andere Standort liegt neben dem Meer, bietet einen kleinen Hafen mit Tavernen an und ist belebter.

Hier findet man eine Bäckerei, einen Minimarket, eine Cafe, Tavernen und einiges mehr…

Grüßen Sie die Bewohner, die sich im Schatten ihrer Häuser entspannen.

Die Grotte von Milatos

Elle se trouve à 2,5 km à l’est de Milatos.La grotte possède huit entrées, petites et grandes, sur une longueur de 40 m et sur trois niveaux différents. De l’hôtel, on aperçoit l’entrée principale. Lors de la guerre d’indépendance, en 1823, elle fut le lieu d’un terrible massacre de villageois venus se cacher pour fuir l’envahisseur turc. Une chapelle et un petit mémorial ont été construits dans une des salles. A ne pas manquer !

Entrée gratuite

Kloster des Heiligen Georgios Selinarios

Das Kloster des Heiligen Georgios (Selinari) befindet sich innerhalb der gleichnamigen Schlucht, nur wenige Kilometer von Milatos entfernt. Erbaut wurde es während der zweiten byzantinischen Periode (961-1204). Das Hauptschiff ist dem Heiligen Georgios gewidmet. Das Kloster hat noch zwei weitere Kirchen, die dem Heiligen Geist und der Auferstehung gewidmet sind. Die Ikone des Heiligen Georgios, Schutzpatron der Reisenden, soll Wunder vollbringen.

Das Dorf Sisi

Vermissen Sie eine Shoppingtour zum Erwerb von handgefertigten Produkten und Souvenirs? In einer Entfernung von nur 6km vom Hotel, erwartet Sie das Dorf Sisi am Meer, einem attraktiven Ferienort, der in die Felsen einer abgelegenen Bucht «gemeißelt» ist.

Dort finden Sie einen Supermarkt, einen Friseur, eine Apotheke, einen Tabakladen, Bankautomaten etc.…

Volksmuseum Neapoli

Nur 10km vom Hotel, liegt die Stadt Neapoli mit dem lokalen Volksmuseum.

Das Museum verfügt über einen Saal, der der örtlichen Geschichte gewidmet ist, während alle weiteren, Berufe, Gewerbearten, Hausinneneinrichtungen usw. darstellen …
Eine Gelegenheit, die Vergangenheit mit realistischer Darstellung zu entdecken und dabei die verschiedenen traditionellen Gegenstände, Stoffe, Kleidungsstücke etc. kennenzulernen…

Eintritt: frei, Spenden sind willkommen

Die Bucht von Elounda und Spinalonga

In etwa 40min Entfernung vom Hotel, können Sie die Bucht von Elounda und die Insel der Leprakranken, Spinalonga, besuchen.

Eine besonders schöne und geschichtsträchtige Insel, deren Geschichte Ihnen die Fremdenführer vermitteln werden.